LH A340, Mont.: Martin Goldhahn (Ruhr-Nachrichten)

 Zertifikatslehrgänge:

LBA-anerkannt, ICAO-TI / IATA-DGR

PK 1 bis 12

PK 1 und 2

LBA-anerkannt, ICAO-TI / IATA-DGR, PK 1,2

Lithiumbatt

DRY ICE

EQ

 Schulungen:

>

ADR

IMDG

CTU

 Schulungen:

LaSi

Air Eligible

KEP

 Prospekte,
 Flyer

< Downloads >

Anmelde-
formulare

AGB für Training   und   Seminar- Infos

 Projekte & Kooperation

 

Projekte

 

Gefahrgutbeauftragter

 Ãœber uns:

 

imprint

service

contact

index

 Ãœber die Verkehrsträger:

Straße

Eisenbahn

BiSchi

 

Seeschiff

Luftfahrt

Paket, Post, Express

 

 

 

Telematik, Software

Gefahrgut-
Schulung

 

Last Update: 24.Mai 2016

Wir können auch Klartext:
Alpha Gefahrgut Consulting:
Das Support-Office für den sicheren Gefahrguttransport im Straßenverkehr nach GGVSEB,
ADR, im Eisenbahnverkehr nach RID, im Binnenschiffsverkehr nach ADN, im Seeschiffsverkehr nach GGVSee, IMDG-Code, MoU, im Luftverkehr nach ICAO-TI bzw IATA-DGR (‘Gefahrgut Luftfracht’, ‘Gefahrgut Luftverkehr’), im Versandhandel und KEP- Dienst, Paket- und Postverkehr nach den Postregelungen für die Beförderung gefährlicher Güter.
Wir sind externer
Gefahrgutbeauftragter, Gefahrgutberater und betreiben Gefahrgutschulung, Gefahrgutunterweisung sowie Gefahrgut-Zertifikatslehrgänge (LBA-anerkannt) für den Luftverkehr: Versender PK1 (Shippers PK 1), Verpacker PK2 (Packers PK 2), Spediteure PK3, PK4, PK5 (Freight Forwarders PK 3, PK 4, PK 5), Annahmekontrolle bzw Vollausbildung PK6 (Operators and Ground Handling Agents, accepting dangerous goods) sowie PK7, PK8, PK9, PK10, PK11, PK12.
PK 1 PK 2   PK 3   PK 6   PK 7 PK 8   PK 9   PK 10 PK 11 PK 12
Die Gefahrgutschulung Luftverkehr (‘Zertifikat Luft’, ‘Gefahrgut Luft’, ‘LBA-Kurs’) der Personalkategorie 1-12 kann als Einweisung (Grundkurs (Initial Course)) oder Refresher (Auffrischung (Recurrent Course)) absolviert werden.
Wir beraten Unternehmen hinsichtlich der richtigen Verpackung, Markierung und Kennzeichnung von gefährlichen Gütern sowie der Erstellung der Dokumentation und Unterzeichnung der Versendererklärung (‘
Shipper’s Declaration’) für Luftfracht sowie IMO-Erklärung für Seefracht. Für bestimmte gefährliche Güter, z.B. Lithiumbatterien , Trockeneis, freigestellte Mengen und begrenzte Mengen gefährlicher Güter oder Gefahrgut im Versandhandel, haben wir auch spezielle Gefahrgutseminare.
Jeder Gefahrgutkurs ist öffentlich oder ‘inhouse’ zu buchen.
Wir beraten und erteilen Schulungen für die richtige
Ladungssicherung, Ladungssicherheit im Straßenverkehr (VDI- Richtlinienreihe), im Eisenbahnverkehr (RIV-Beladevorschriften), für Seeverkehr (IMO, ILO, UN ECE-Richtlinien), für das Packen von Cargo Transport Units (CTUs) nach CTU-Code und Container-Packrichtlinien.
Unternehmenssitz ist Selm (bei Dortmund) (Ruhrgebiet / Münsterland / NRW, Nordrhein-Westfalen).
Schulungstermine Gefahrgut
(öffentliche Seminare).
AGB für Training (Download möglich).